Mühlen in Ostfriesland

Damal besaß jedes Dorf mindestens eine Wind- oder Wassermühle. Im Jahr 1424 drehten sich die ersten Flügel einer Mühle im Wind. Um 1900 erreichte der ostfriesische Mühlenbestand mit 174 seine größte Anzahl. Davon ist knapp die Hälfte noch erhalten. Viele Mühlen wurden über die Jahre in liebevoller Arbeit restauriert und instand gehalten. 

Mühlen prägen das Bild von Ostfriesland und in fast jedem Ort findet man sie. In Aurich kann man die mit fünf Stockwerken höchste Mühle bestaunen und in manch anderen Orten kann man noch dem Müller bei der Arbeit zuschauen. Viele Mühlen wurden mittlerweile in Cafés umgebaut und man kann in uriger Kulisse eine kleine Pause einlegen.

Es gibt das ganze Jahr über viele Veranstaltungen rund um die Mühlen und das Müller-Handwerk, bei dem man einen tollen Blick hinter die Kulissen werfen- und sich auf eine kleine Zeitreise begeben kann. Außerdem können sich Paare heutzutage sogar in einigen Mühlen das Ja-Wort geben.

Viel aktive Mühlen haben wir für Sie als Magnet Button zusammengestellt.
Genießen diese tollen Bauwerke als Sammelstück.

Ross Mühle Aurich

Größe : 44 * 68 mm – Preis: 3,90 €/ Stck  Jetzt hier bestellen:

Stifts Mühle Aurich

Größe : 44 * 68 mm – Preis: 3,90 €/ Stck  Jetzt hier bestellen:

Motiv Mühle Carolinensiel

Größe : 44 * 68 mm – Preis: 3,90 €/ Stck  Jetzt hier bestellen:

Motiv Zwillingsmühlen Greetsiel

Größe : 44 * 68 mm – Preis: 3,90 €/ Stck  Jetzt hier bestellen:

Motiv Mühle Ostgroßefehn

Größe : 44 * 68 mm – Preis: 3,90 €/ Stck  Jetzt hier bestellen:

Motiv Bagbander Mühle

Größe : 44 * 68 mm – Preis: 3,90 €/ Stck  Jetzt hier bestellen:

Mühle Werdum

Größe : 44 * 68 mm – Preis: 3,90 €/ Stck  Jetzt hier bestellen: